≡ Menu

Ausbildung zum zertifizierten Coach und Prozessbegleiter – systemisch . praxisnah . lebendig

Unsere Coaching Ausbildung ist durch das IfBE der Steinbeis-Hochschule Berlin zertifiziert

Hans-Georg Huber ist der leitende Trainer der Ausbildung zum Coach und Prozessbegleiter

Hans-Georg Huber bietet seit 1996 Ausbildungen zum Coach und Prozessbegleiter an und zählt zu den Pionieren des Coachings in Deutschland.

„Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Ausbildung zum Coach und Prozessbegleiter interessieren. Ich möchte Ihnen gerne einen umfassenden Einblick geben, was Sie in unserer Ausbildung erwartet. Fordern Sie bitte deshalb mit dem Formular auf der rechten Seite unsere ausführliche Ausbildungs-Broschüre an. Ich freue mich darauf, mit Ihnen darüber ins Gespräch zu kommen und Sie im Schnupper-Workshop begrüßen zu dürfen.“

Die Ausbildung zum Coach und Prozessbegleiter im Überblick

  • wir vermitteln ein grundlegendes Verständnis von Entwicklungsprozessen
  • sowie fundierte Methodenkenntnisse, für die Einzel-und Gruppenarbeit zu den unterschiedlichsten Themen,
  • sorgen durch viel praktische Erfahrung und Reflexion dafür, dass diese Kompetenz verinnerlicht wird,
  • und unterstützen Sie dabei, Ihren eigenen Stil als Coach und Prozessbegleiter zu entwickeln.
  • Sie lernen, wo, wann und warum Sie welchen Hebel in der Prozessbegleitung und im Coaching ansetzen,
  • verfügen über ein umfassendes diagnostisches Instrumentarium,
  • und können präzise und zielgerichtet als Coach und Prozessbegleiter intervenieren.

Die Coaching Ausbildung läuft über insgesamt zwei Jahre, verteilt auf 12 Workshops zu je drei Tagen, sowie einen mehrtägigen Praxisteil unter Echt-Bedingungen im zweiten Jahr.

Um einen lebendigen Lernprozess zu fördern und ausreichend Platz für die individuellen Themen des Einzelnen zu geben, haben wir die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt und führen sämtliche Workshops  mit nur zwei Trainern durch.

Der erste Workshop der Coaching Ausbildung (= Schnupper-Workshop) wird als gesonderte Veranstaltung angeboten, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, uns und unsere Arbeit kennen zu lernen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Im Anschluss an diesen Workshop können Sie sich für die weitere Ausbildung anmelden.

Der Schnupperworkshop für die neue Ausbildung findet
vom 24.- 26. November 2017 statt

Die Teilnahmegebühr beträgt 750 € zzgl. MwSt., Unterkunft und Verpflegung sind darin nicht enthalten. Die weiteren 11 Workshops finden dann ab Januar 2018 ca. alle zwei Monate statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 750 € zzgl. MwSt. pro Workshop, d.h. insgesamt 8.250 € zzgl. MwSt. Unterkunft und Verpflegung sind darin nicht enthalten.

Termine des 1. Ausbildungsjahres im Überblick

  • 24.-26.11.2017  (= Schnupperworkshop)
  • 26.-28.01.2018
  • 23.-25.03.2018
  • 08.-10.06.2018
  • 13.-15.07.2018
  • 21.-23.09.2018