≡ Menu

Konflikt-Management – Konflikte aktiv und konstruktiv bewältigen (3 Tage)

Konflikte schaffen unnötige Reibungsverluste

Konstruktives Konfliktmanagement zählt zu den wesentlichen Fähigkeiten erfolgreicher Führungskräfte

Ungelöste Konflikte führen zu hohen Reibungsverlusten und können den Verantwortungsbereich einer Führungskraft ernsthaft gefährden. Gelöste Konflikte hingegen setzen neue Motivation und Handlungsoptionen frei.

Die Ziele dieses Inhouse-Führungsseminars sind

  • ein grundlegendes Verständnis von Konflikten zu bekommen
  • die Chancen zu sehen, die in konstruktiver Konflikt-Bewältigung liegen
  • wirksame Tools und Methoden für Konflikte zu kennen
  • proaktive Strategien für Konfliktlösungen zu entwickeln
  • damit Sie konstruktiv in Konflikten agieren können,
  • statt unnötige Reibungsverluste zu produzieren

Neue Motivation und Handlungsoptionen

Das Thema Konflikte wird unter drei Blickwinkeln betrachtet, die eng miteinander verknüpft sind:

  • Innere Konflikte mit sich selber,
  • Konflikte mit anderen
  • und Konflikte zwischen Mitarbeitern.

Die einzelnen Themen dieses Führungsseminars sind

  • Der konstruktive Umgang mit inneren Dilemmata und deren Eskalation
  • Verständnis von Konfliktdefinition, Konfliktarten und Konfliktdynamik
  • Typische Konflikte und Sollbruchstellen in alltäglichen Projekten
  • Die besondere Rolle und Aufgabe einer Führungskraft bei Konflikten
  • Die Anwendung optimaler Konfliktlösungs- und Verhandlungsstrategien
  • Als Führungskraft Konflikte zwischen Mitarbeiter moderieren
  • Heikle Gespräche mit Vorgesetzten zu potentiellen Konfliktthemen

Erkenntnisse von Teilnehmern aus dem Seminar „Konfliktmanagement“

  • Die Sensibilität für Prozesse und Abläufe hilft ungemein, Konflikt-Situationen richtig einzuschätzen
  • Der erfolgreiche „Konfliktlöser“ kennt die Mehrdimensionalität der Lösungsmöglichkeiten und beherrscht die Lösungsstrategien auch im Wechsel
  • Ich habe erkannt, wie wichtig in Konflikten Wachsamkeit und Gelassenheit als Führungskraft ist
  • Jeder Konfliktlösungsstil ist richtig! Es gilt nur, je nach Situation den passenden Stil einsetzen
  • Konfliktstrategien sind flexibel und mit Vernunft einzusetzen
  • Mir ist die besondere Rolle der Führungskraft in Konfliktsituation deutlich geworden
  • Die Rollenspielthemen waren sehr reizvoll und praxisnah
  • Ich habe auch für das Thema Verhandlungsführung viele Anregungen mitgenommen
  • Das wichtigste für die Konfliktbewältigung – den eigenen Tunnelblick vermeiden!