≡ Menu

Führungsseminar: Burnout-Prävention und Selbst-Management (2 Tage)

Burnout-Prävention und konstruktives Selbst-Management sorgen für ein Leben im Gleichgewicht

Vielen Führungskräften gelingt es nicht, ein Leben im konstruktiven Gleichgewicht zu führen.

Führungskräfte sind Leistungsträger, an die hohe Ansprüche gestellt werden. Das verführt schnell dazu, über seine eigenen Grenzen zu gehen. Viele Führungskräfte stehen kurz vor dem Ausbrennen, andere zahlen einen hohen Preis, indem ihr sonstiges Leben zu kurz kommt.

Dauerhaft erfolgreich können Führungskräfte ihre Rolle nur dann ausfüllen, wenn sie sich innerlich und äußerlich im Gleichgewicht befinden und die verschiedenen relevanten Lebensbereiche konstruktiv unter einen Hut bringen.

Ziele dieses Inhouse-Führungsseminars:

  • für die Themen Burnout und Selbstmanagement zu sensibilisieren
  • bei Mitarbeitern erste Symptome rechtzeitig erkennen können
  • Verantwortung für das eigene Selbstmanagement zu übernehmen
  • eine konkrete Analyse und Reflexion der eigenen Lebensumstände
  • die Einleitung konkreter Schritte zur Veränderung

Die einzelnen Themen dieses Führungsseminars:

  • Burnout-Parameter und -Spirale
  • Destruktive Stressmuster erkennen und auflösen
  • Emotionale Altlasten erkennen und gezielt loslassen
  • Durch Wertorientierung die Immunität gegen Stress erhöhen
  • Analyse der Situation in den einzelnen Lebensbereichen
  • Die Säulen der Emotionalen Intelligenz
  • Die eigene Lebensvision und konkrete Schritte zur Realisierung entwickeln

Erkenntnisse von Teilnehmern des Seminars „Burnout-Prävention und Selbst-Management“:

  • „Das Bewusstsein wurde wieder geweckt, dass das Leben im Gleichgewicht sein muss“
  • „Ich konnte die wesentlichen Ursachen und Konsequenzen von meinem Stress erkennen“
  • „Es war wichtig zuerst die Ursachen zu verstehen, um Bewusstsein für die persönliche Situation zu schaffen“
  • „Ich habe deutlich mehr Sensibilität für Warnsignale bei Kollegen und Mitarbeitern entwickelt“
  • „Bei diesem Thema ist schonungslose Ehrlichkeit sich selbst gegenüber gefordert“
  • „Die Burnout-Falle ist sehr viel vielschichtiger als ich bisher angenommen habe“
  • „Ein Seminar zum aufräumen – ausmisten und klare Entscheidungen zu treffen“
  • „Besonders spannend war, die die Dynamik zu erkennen, an deren Ende das körperliche und seelische Burnout steht“

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen