≡ Menu

Sinnvoll erfolgreich – Sich selbst und andere führen

Huber/Metzger: Sinnvoll erfolgreich - Sich selbst und andere führen

Hans-Georg Huber & Hans Metzger (2004): Sinnvoll erfolgreich. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg.

Viele Menschen, vor allem Führungskräfte, setzen Erfolg allein mit Karriere, Statusgewinn, Macht und hohem Einkommen gleich und sind doch nicht zufrieden mit sich und ihrem Leben. Was oftmals fehlt, ist der Sinn hinter dem Ganzen. Aber nur wer selbst ein stabiles Wertesystem und eigene Sinnerfüllung erlebt, ist in der Lage, seine Mitarbeiter und damit auch das Unternehmen nachhaltig erfolgreicher und vor allem „sinnvoll“ zu führen – ein ganz entscheidender Wettbewerbsvorteil in Zeiten, in denen Sinn, Wertorientierung und Glaubwürdigkeit auch für Mitarbeiter und Kunden eine immer stärkere Rolle spielen. Wie man die Führungsrolle im eigenen Leben übernimmt, die Menschen für das Unternehmen gewinnt und Führungskompetenzen entwickelt, beschreiben die erfahrenen Führungskräfte-Coaches, Hans-Georg Huber und Hans Metzger, in diesem Buch.

Leser-Stimmen und Rezensionen

  • „Allein die Tatsache, dass ich „Sinnvoll erfolgreich“ innerhalb nur eines Tages gelesen habe, macht jeden Kommentar überflüssig. Das haben bislang nur wenige Bücher geschafft …“ (Torgauer Zeitung)
    ___
  • „Die Autoren beleuchten facettenreich wie Sinn und Erfolg miteinander einhergehen. Sie hinterfragen den Begriff Erfolg und beschreiben das Gleichgewicht zwischen innerem und äußerem Erfolg als entscheidenden Faktor für die Glaubwürdigkeit von Führungskräften in einer Zeit stetiger Veränderungen und Unsicherheiten wie auch für die Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeiter.“ (Business and Professional Women)
    ___
  • „Ein faszinierendes Buch, das die entscheidenden Themen für erfolgreiche Führung in ihrer Verknüpfung aufzeigt – eine Einladung zur Reflexion für Führungskräfte und solche, die es werden wollen.“ (Vorwärts)
    ___
  • „Die Autoren erinnern daran, dass Unternehmen im globalen Wettbewerb zunehmend auf Kreativität und Engagement angewiesen sind, sich daher der Gefühlswelt ihrer Mitarbeiter und vor allem ihrem Bedürfnis nach Sinn nicht verschließen dürfen.“ (Socialnet)
    ___
  • „Huber und Metzger beschreiben mit diesem lesenswerten Buch eine neue Sichtweise auf „Erfolg“. Sie machen deutlich, dass es neben Geld, Macht und Karriere auch und vor allem auf Glück und Zufriedenheit ankommt. Sie stellen die Frage nach dem Sinn.“ (business-wissen.de)
    ___
  • Der Unternehmer und langjährige Präsident des ADAC Peter Meyer in einem Zeitungsinterview: „Was fällt Ihnen zum Stichwort „Menschenführung“ ein?
    Das Buch von Huber/Metzger: „Sinnvoll erfolgreich – sich selbst und andere führen!“ Es ist lesenswert.“ (Welt)
    ___
  • „Hans-Georg Huber und Hans Metzger zeigen die wichtige Verbindung von Sinn und Erfolg in vielen Facetten. Das Gleichgewicht zwischen innerem und äußeren Erfolg ist ein entscheidender Faktor, um als Führungskraft seine Mitarbeiter glaubwürdig und erfolgreich in einer Zeit des Wandels führen zu können.“
    (Prof. Dr. Lothar Seiwert, Experte für Time-Management und Life-Leadership)
    ___
  • Ein Buch, das zuerst Betroffenheit weckt, wenn man kritisch über sich nachdenken möchte – und gleichzeitig, auf pragmatische Weise und in klaren Worten, Wege aufzeigt, bei dem der „Sinn als Nährboden und Fundament für kontinuierlichen Erfolg“ steht.“ (Anette Breitenbach, Daimler AG,  Personalentwicklung)
    ___
  • Ein hoch spannendes Buch, welches den aktuellen Zeitgeist trifft. Den Autoren gelingt es vortrefflich die aktuelle Situation zu hinterfragen und einen Weg aufzuzeigen wie sich Sinn und Erfolg verbinden lässt.“ (büchertipp 24)
    ___
    „Es ist den Autoren, die als Praktiker ihr Ohr am Puls der Menschen in den Unternehmen haben, vortrefflich gelungen, die wesentlichen Zusammenhänge transparent zu machen und Ansatzpunkte für mögliche Veränderungen aufzuzeigen. Ich wünsche ihnen, dass sie mit ihrem Buch bei Führungskräften und solchen, die es werden wollen, gebührend Gehör und Beachtung finden.“
    (Daniel Goeudevert, Buchautor, Ex-Vorstand von Ford und VW)
    ___
  • „Das Buch dreht sich um die drei Themenkomplexe „Führungsrolle im eigenen Leben“, „Mitarbeiterführung“ und „Führungskompetenzen“. Auf anschauliche
    Weise greifen die Autoren Aspekte auf wie Macht, Ethik und Visionen, Selbstwert und Führungsdilemmata. (ManagerSeminare)

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen